Deutschlands beste Ausbilder

Die große Studie von Capital und Ausbildung.de

Wer sind Deutschlands beste Ausbilder 2021?

Im Oktober ist es soweit: die Capital kürt gemeinsam mit Ausbildung.de die Ausbilder, die eine herausragende Ausbildung oder ein Duales Studium anbieten. Darüber hinaus werden wir im November alle Learnings der Befragung aufbereitet als große Studie herausbringen. Finden Sie heraus, was die besten Ausbilder auszeichnet und wie Sie auch Ihr Unternehmen zu einem Top-Ausbilder machen. Angefangen vom Recruiting, über die Betreuung im Alltag bis hin zum erfolgreichen Abschluss und Übernahme.

JETZT STUDIEN VORBESTELLEN

Deutschlands beste Ausbilder: Das Ranking

210226_territory_Icons_V3-09-1

Capital zeichnet alle Unternehmen als "Beste Ausbilder" bzw. "Beste Ausbilder Duales Studium" aus, die mindestens vier von fünf Sternen erreichen

2021-02-24-icon-gluehbirne

Die ausgezeichneten Unternehmen werden am 21.10. im Capital Magazin und auf Capital.de veröffentlicht

210226_territory_Icons_V3-13

Ausgezeichnete Unternehmen haben die Chance, mit dem Siegel auf ihren eigenen Kanälen zu werben

Die Themen der Ausbildungs-Studie in der Übersicht

Azubi-Recruiting

Wie lange dauert es, Talente zu gewinnen – von dem Eingang der Bewerbung auf eine Ausbildungsstelle bis zur Zusage? Welche Strategie wird dabei eingesetzt und welche innovativen Maßnahmen führen zum Erfolg?

Ausbildung und Arbeitsalltag

Wie werden Azubis im Betrieb eingesetzt und welche Hilfsmittel werden eingesetzt? Welche Zusatzangebote werden angeboten – vom Teamevent, über Auslandseinsätze bis zur Online-Lernplattform. Und was verdienen Azubis bei Deutschlands Top-Ausbildern?

Ausbilder- und Betreuer:innen

Wie unterstützen die Ausbilder Ihre Azubis und dualen Studierenden im Alltag und bei der Prüfungsvorbereitung – und wie wurden sie selbst auf diese Aufgabe vorbereitet? Was bedeutet Home-Office für die Betreuung?

Übernahme

Welche Maßnahmen ergreifen Unternehmen, um Auszubildende nach Abschluss der Ausbildung zu binden? Welche Rolle spielen dabei Gehalt und Zukunftsgestaltung?

Arbeitswelt der Zukunft

Nutzen Unternehmen die Kenntnisse und Fähigkeiten der Auszubildenden und dualen Studenten als "Digital Natives"? Wie werden Azubis und dual Studierende auf den Wandel der Arbeitswelt vorbereitet?

Die Experten sagen:

 

"Das Thema Fachkräfte - und leider auch Fachkräftemangel - ist eines der zentralen Themen, die die deutsche Wirtschaft bewegen. Alle Unternehmen suchen Talente, und wir wollen systematisch erfassen, wie gut die Ausbildung ist und wo es Projekte gibt, von denen man lernen kann."

"Deutschlands beste Ausbilder ist die Möglichkeit, sich intensiv mit der Qualität der eigenen Ausbildung auseinanderzusetzen, um sie langfristig besser zu machen."

"Solange es Bedarf für Jobs gibt, in denen Menschen mit hoher Expertise an konkreten Problemen arbeiten, sehe ich nur wenig Gründe, warum ein Erfolgsmodell wie die duale Ausbildung verschwinden sollte."

Noch Fragen?

Finden Sie hier alle Informationen zur Studie im Detail

 

Wie sehen die Ergebnisse genau aus? Was wird über die Unternehmen veröffentlicht?

Wir vergeben ein Gesamtergebnis von 1–5 Sternen für jedes Unternehmen. Außerdem werden max. 5 Punkte in verschiedenen Dimensionen vergeben. Die Unternehmen, die mindestens 4 Sterne erreicht haben, werden mit den Punkten und Sternen in einer Tabelle im Heft veröffentlicht. Außer diesen Ergebniswerten veröffentlichen wir nur wenige Rahmendaten der Unternehmen, aber keinerlei inhaltliche Antworten auf einzelne Fragen des Fragebogens. In der im November erscheinenden Begleitstudie werden die anonymisierten Ergebnisse zentraler Fragen veröffentlicht. So kann gezeigt werden, was die besten Ausbilder von anderen Unternehmen unterscheidet und was man von ihnen lernen kann.

Was passiert mit Unternehmen, die nicht so gut abgeschnitten haben? Werden diese auch veröffentlicht?

Unser Ziel ist es, mit der Studie Leuchtturm-Unternehmen zu identifizieren, die sich besonders für Auszubildende und dual Studierende einsetzen. Unternehmen, die nicht so gut abschneiden, veröffentlichen wir daher nicht. Bei den Unternehmen, die nicht so gut abgeschnitten haben, weiß niemand, dass sie sich an der Studie beteiligt haben. Unsere Studie ist so eine unverbindliche Möglichkeit, sich zum Thema Ausbildung und duales Studium zu benchmarken.

Es werden sensible Daten abgefragt, die wir normalerweise nicht veröffentlichen. Was passiert damit?

Einzelne Antworten von den Unternehmen werden nicht veröffentlicht. Wir benötigen diese Angaben, um eine fundierte Auswertung durchführen zu können. Veröffentlicht werden nur die aggregierten Auswertungsergebnisse (Dimensions- und Gesamtwerte sowie Rahmendaten wie Betriebsgröße oder Branche). Die Daten werden selbstverständlich nur für den Zweck der Auswertung genutzt und nicht weitergegeben. In der Begleitstudie von Ausbildung.de werden keinerlei sensible Daten veröffentlicht, sondern lediglich Gesamtergebnisse der Befragung gezeigt.

Ich arbeite in einem Konzern mit mehreren Standorten. Wer füllt den Fragebogen aus und für welchen Bereich?

Wir können immer nur den Unternehmensbereich bewerten, für den Sie den Fragebogen ausfüllen. Am besten ist es, wenn dieser in der Zentrale für den gesamten Konzern (oder z. B. den Standort Deutschland) ausgefüllt wird. Dann gilt auch eine entsprechende Auszeichnung für das gesamte Unternehmen und nicht nur für einen Standort.

Ich kann einzelne Fragen nicht beantworten – was tun?

Bitte versuchen Sie, so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Sollten Ihnen einzelne Zahlen nicht zur Verfügung stehen, melden Sie sich bitte unter beste-ausbilder@ausbildung.de bei uns, dann klären wir gemeinsam, ob eine Teilnahme dennoch sinnvoll ist.

Wann und wo wird die Studie veröffentlicht? Wie werden wir über das Ergebnis informiert?

Die Ergebnisse werden im Herbst in der CAPITAL veröffentlicht. Zusätzlich finden Sie die Ergebnisse auf capital.de. Sie werden direkt am Erscheinungstag von uns per E-Mail über Ihr Abschneiden informiert. Dafür ist wichtig, dass die Mail-Adresse, die Sie in der Befragung angeben, korrekt ist und auch im Herbst noch abgerufen wird. Ca. vier Wochen nach Veröffentlichung in der Capital wird die Begleitstudie von Ausbildung.de erscheinen. Diese können Sie hier bereits vorbestellen.

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

Sie erhalten innerhalb einer Woche einen persönlichen Link zum Online-Fragebogen sowie den Fragebogen als pdf-Dokument von uns. Dann haben Sie bis zum 31. Mai 2021 Zeit, den Fragebogen auszufüllen.

Wer führt die Befragung durch?

Die Befragung wird von TERRITORY EMBRACE, wozu auch Ausbildung.de gehört, durchgeführt. Dort arbeiten Experten für die Durchführung von nationalen und internationalen Befragungsprojekten und die Konzeption von Fragebögen. TERRITORY EMBRACE ist eine Agentur für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting und gehört zur Agenturgruppe TERRITORY, einer hundertprozentigen Gruner+Jahr-Tochter.

Mehr zu Ausbildung.de erfahren

JETZT DEMO ANFRAGEN VERTRIEB KONTAKTIEREN